Allmannsberger EDV-ITK Internet- Projekt- & Ideenagentur

Die zuverlässige ITK - Fullserviceagentur    

Sie befinden sich hier:News  
Interne Links
I-Net-Referenzen
Partnerschaften
Rechtliches
Security Info
Viren Info
Wir über uns
Allmannsberger EDV - ITK Services - Internet- Projekt-  & Ideenagentur
 
Linktipp
Billiger Telefonieren
Blicke die Webcamwelt
Internetstörungen
Leo -Top Online
Wörterbuch (TU)
Landeshauptstadt München
Regulierungsbehörde (Regtp) - Dialersuche
Rückwärtssuche
Tel. mit 'Das Örtliche'
Süddeutsche Zeitung Computerseiten
Wikipedia (Open Source) Enzyklopädie
   
   
 

Allmannsberger EDV - ITK Services - Internet- Projekt-  & Ideenagentur
IT-Security & Consulting - ITK-Services- Internet- Projekt- & Ideenagentur
News - Redaktionelle Inhalte - Sicherheitshinweise - Empfehlungen!

TROJANER KLAUT SKYPE-ZUGANGSDATEN



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'Trojaner klaut Skype Zugangsdaten'.
/Klaus Allmannsberger

Einige Antivirenhersteller warnen vor "Skype-Defender". Dahinter versteckt sich ein Trojaner, der es auf die Zugangsdaten von Skype abgesehen hat. Das gefälschte Skype-Plugin beendet alle echten Skype-Prozesse zeigt einen falsches Skype-Login nach der Installation. Der Trojaner soll sich nicht selbst verbreiten.
.

GF-Secure

 

GOOGLE DURCHSUCHT BAYERISCHE STAATSBIBLIOTHEK



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'Google Books durchsucht die Bayerische Staatsbibliothek'. /Klaus Allmannsberger

Die Bayerische Staatsbibliothek und der bayerische Wissenschaftsminister Dr. Thomas Goppel gaben bekannt, dass sich die Bibliothek Googles Bibliotheksprojekt angeschlossen hat. Im Rahmen dieser Kooperation wird Google alle Bücher aus dem Bibliotheksbestand digitalisieren, die nicht mehr dem Urheberschutz unterliegen, und in die Google Buchsuche integrieren. Auf diese Weise werden zahlreiche der bedeutendsten Werke der deutschen Literatur sowie die einzigartigen Bestände der Bibliothek Millionen Menschen weltweit zugänglich gemacht.

Google Books
Bayerische Staatsbibliothek

 
 
CHAOS BEI RÜCKRUFEN VON NOTEBOOK-AKKUS



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'Chaos bei Rückrufen von Notebook-Akkus '.

Die Austauschaktionen von Lithiumionen-Akkus in Notebooks nehmen kein Ende. Toshiba ruft weitere 830000 Akkus weltweit zurück, davon 360.000 in Europa; Fujitsu teilt in Japan mit, dass 287.000 Notebooks-Akkus zurückgerufen werden. Diese beiden Rückrufe stehen im Zusammenhang mit dem weltweiten Austauschprogramm, das Akku-Hersteller Sony am 28. September lapidar angekündigt hat, ohne Details zu nennen. (Quelle: heise.de).

Weitere Infos auf Heise.de

 
 
ADOBE AUF NOTEBOOK NUTZEN



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'Geschäftliche und private Nutzung von Adobe-Produkten'.

Wenn Sie Eigentümer oder Hauptanwender eines Adobe- oder Macromedia-Produkts sind, das an Ihrem Arbeitsplatz installiert ist, dürfen Sie eine Kopie der Software auf einem tragbaren Rechner bzw. auf einem Heimcomputer mit der gleichen Plattform installieren und nutzen. Die auf dem zweiten Computer installierte Kopie darf jedoch nicht zur gleichen Zeit wie die Software auf dem Hauptcomputer verwendet werden. Details zu den einzelnen Produkten entnehmen Sie bitte dem Lizenzvertrag für Endanwender (EULA) unter www.(adobe.com/products/eulas/US).

Mehrfach- bzw. Volumenlizenzen unterliegen den Bestimmungen der Lizeenzzertifikate für die jeweilige Bestellung. (Quelle: Adobe).

Adobe

 
 
GPS SPÜRT GESTOHLENE AUTOS AUF



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'GPS spürt gestohlene Autos auf - Deutschland ist dagegen'.

Auto gestohlen? Per GPS wäre es leicht zu finden: Die Mobilkom Austria, Google Earth, ein Automobilclub und ein Fahrzeug-Tracking-System im Zusammenspiel können nach spätestens zwei Stunden ein Fahrzeug orten. Doch hierzulande wird gegen das Verfahren gemauert. (Quelle: zdnet).

zdnet.de

 

INTERNET-BESCHWERDESTELLE



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'Internet Beschwerdestelle startet'.
/Klaus Allmannsberger

Die Internet-Beschwerdestelle wurde in die Initiative Deutschland sicher im Netz aufgeommen. Am 07.02.2006, dem Safer Internet Day, wurde der Öffentlichkeit ein weiteres Handlungsversprechen der Initiative vorgestellt. Ziel der Initiative ist es, Anwender vor Sicherheitsproblemen und Kriminalität im Internet zu schützen, zu einem bewussten Umgang mit Informationstechnologie zu motivieren und das Vertrauen in neue Technologien zu stärken. Das Handlungsversprechen bezieht sich nicht nur auf die Bereitstellung einer Beschwerdestelle, sondern vor allen Dingen auf die Bekanntmachung der Existenz bei Internetnutzern. Oftmals fehlt es für eine Strafverfolgung an Hinweisen auf die Fundstellen illegaler Inhalte. Die Internet-Beschwerdestelle arbeitet mit Strafverfolgungsbehörden, den Internet Service Providern und weltweiten Partnern zusammen, damit derartige Inhalte aus dem Netz verschwinden und Täter überführt werden können. Jeder kann mithelfen, damit das Internet sicherer wird. Zu wenige Nutzer wissen aber von der Möglichkeit, Hinweise vertraulich an die Beschwerdestelle zu geben. (Quelle: Internet-Beschwerdestelle)

Internet-Beschwerdestelle.de
Deutschland sicher im Netz

 

BUNDESNETZAGENTUR



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'Infos von der Bundesnetzagentur'.
/Klaus Allmannsberger

Die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, kurz Bundesnetzagentur (BNetzA, früher Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post, Reg TP) ist eine obere deutsche Bundesbehörde (Regulierungsbehörde). Ihre Aufgaben bestehen aus der Aufrechterhaltung und der Förderung des Wettbewerbs in so genannten Netzmärkten.

Die Bundesnetzagentur hält neben ihren Veröffentlichungen im Amtsblatt auch im Internet Informationen bereit, um interessierte Personen über Regulierungsprozesse zu informieren und zu beteiligen.

Bundesnetzagentur

 


EIN ZEHNTEL ALLER IT-PRODUKTE SIND GEFÄLSCHT



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'Studie: Ein Zehntel aller IT-Produkte sind gefälscht'.
/Klaus Allmannsberger

Der größte Markt für gefälschte Produkte sei mit Abstand China, zitiert die Zeitung Gary Matuszak von KPMG. Die meistkopierten Waren seien Netzwerk-Switches, Speicher für Computer, Festplatten und Tintenkartuschen. An der Studie haben sich Unternehmen beteiligt, die sich in der Alliance for Gray Market and Counterfeit Abatement (AGMA) gegen die Fälschung ihrer Produkte wehren. (Quelle: heise.de)

Anmerkung: Auf Grund unseres langjährigen und weit ausgebreiteten Netztes an Fachhandels-Partnerschaften mit unseren Herstellern und unseren Direktdistributionen sind die Lieferwege nachvollziehbar. Ware die Sie über Allmannsberger EDV beziehen ist Original Ware! Dies garanrtiere ich Ihnen Klaus Allmannsberger. (Geschäftleitung Allmannsberger EDV)

heise.de
Parallelbericht von 'Finacial Times'

 
 
VORSICHT! EBAY-BETRÜGER WERDEN MEHR!



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'Betrugs-Boom bei Online-Auktionen'.
Rund 90 Prozent der Taten entfallen auf eBay
/Klaus Allmannsberger

Die fast 4.000 Strafanzeigen allein in Brandenburg betreffen in erster Linie Betrugsdelikte. So wurden häufig Artikel verkauft, die nicht im Besitz des Verkäufers waren. In anderen Fällen wurde die gelieferte Ware nie bezahlt. Auch die Hehlerei über Internet-Auktionen nahm im Vergleichszeitraum kräftig zu: Sie stieg auf das Fünffache. Mitte September will die Polizeibehörde in Eberswalde das Ergebnis eines europaweiten Forschungsprojekts über Kriminalität bei Online-Auktionen veröffentlichen. Zusammen mit Fahndern aus den Nachbarländern werden darin auch gemeinsame Standards für die Verfolgung solcher Delikte entwickelt. (Quelle: de.internet.com)

Weitere Infos auf Computerbetrug.de

 
 
DAS WEB WÄCHST WIE NIE ZUVOR



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'Zahl der Websites wächst so schnell wie nie zuvor '.
Von Klaus Allmannsberger

Bei der ersten Untersuchung im August 1995 waren 18.957 Hosts gefunden worden. Marktführer war NCSA mit 57 Prozent Anteil, vor CERN mit 19 Prozent und Apache mit 3,5 Prozent. Microsofts Internet Information Server (IIS) tauchte hier noch nicht auf, denn er kam erst im Februar 1996 auf den Markt. Fünf Monate später nahm der IIS einen Anteil von 19 Prozent auf einem Markt ein, der bereits mit 62 Prozent von Apache dominiert wurde.

Heute sind die Kräfteverhältnisse ähnlich. Apache habe bis Juli 2005 seinen Marktanteil auf nahezu 70 Prozent ausbauen können, Microsoft verharrt bei 20 Prozent. Auf den Plätzen folgen Sun und Zeus.
(Quelle: Heise.de)

Weitere Infos auf Heise.de

 
 

PINNACLE - KLEINER DVBT TUNER MIT ANTENNE



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
'Externer DVB-T-Tuner mit eingebauter Antenne'.
Von Klaus Allmannsberger

Pinnacle Systems bietet mit der PCTV 200e eine Platz sparende Lösung für DVBT an. Mit einer integrierten Hirschmann-Antenne die trotz ihrer geringen Größe auch in schwierigen Empfangslagen für einen optimalen Empfang sorgt. Die Stromversorgung erfolgt wie bei der Konkurrenz per USB. Als Windows-Software ist Pinnacles MediaCenter-Software beigepackt, so dass sich Fernsehsendungen per Desktop-PC oder Notebook aufzeichnen lassen.

Laut Hersteller soll die PCTV 200e ab sofort für 129,- Euro inkl. Fernbedienung im Handel erhältlich sein. (/ka.)

Pinnacle Systems

 
   
Unternehmen unterschätzen Haftungsrisiken für IT-Sicherheit



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
Unternehmen unterschätzen Haftungsrisiken bei der IT-Sicherheit - Klaus Allmannsberger

Geschäftsführer und Vorstände können persönlich haftbar gemacht werden, wenn sie in ihrem Unternehmen nicht ausreichend für IT-Sicherheit sorgen. Darauf weist der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) hin. Viele Geschäftsführer räumen sicherer Informationstechnik nicht den erforderlichen Stellenwert ein, obwohl diese für den Unternehmenserfolg immer wichtiger wird. „IT-Sicherheit wird in der Regel leider erst nach einem Schadensfall Chefsache“, sagte Jürgen Gallmann, Präsidiumsmitglied des BITKOM. Zu der Frage der persönlichen Haftung kämen im Schadensfall noch sonstige Folgen wie der Datenverlust. Auch weiche Faktoren wie das Unternehmensimage können leiden. „Eine sichere, zuverlässige IT-Infrastruktur ist zu einem Faktor für den strategischen Erfolg eines Unternehmens geworden“, sagte Gallmann. .. (Quelle: BITKOM)

mehr Info

 
 
Einzelhandel verkauft zunehmend auch über das Internet



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
Der Online-Handel ist derzeit eines der wenigen Wachstumsfelder innerhalb des Einzelhandels - Klaus Allmannsberger

Der Verkauf über das Internet gewinnt dem Branchenverband HDE zufolge auch für den klassischen Einzelhandel zunehmend an Bedeutung. Insgesamt wird der Umsatz im E-Commerce im laufenden Jahr nach Schätzung des HDE mit 14,5 Milliarden Euro mehr als zehn Mal so hoch liegen wie noch 1999.

'Der Online-Handel ist derzeit eines der wenigen Wachstumsfelder innerhalb des Einzelhandels', erklärte der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) am Mittwoch zu seiner Umfrage. Fast jedes zweite Unternehmen, das sowohl in Ladengeschäften als auch im Internet verkaufe, rechne mit steigenden Online-Umsätzen in diesem Jahr, nur vier Prozent gehe von einem Rückgang aus. Insgesamt wird der Umsatz im E-Commerce im laufenden Jahr nach Schätzung des HDE mit 14,5 Milliarden Euro mehr als zehn Mal so hoch liegen wie noch 1999. (Quelle: ZDNet.de)

Hauptverband
Internet-Portal für den Einzelhandel 
ZDNet.de 

 
 
Kostenloser digitaler Videorecorder für Windows



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
Kostenloser digitaler Videorecorder für Windows
Von Klaus Allmannsberger

Buhl Data veröffentlicht mit Sceneo Vrecord eine kostenlose TV-Applikation inklusive Timeshifting und integriertem elektronischem Programmführer. Bei Vrecord handelt es sich im Wesentlichen um das TV-Modul der Media-Center-Software Sceneo TVcentral. Die Applikation arbeitet laut Hersteller mit über 40 verschiedenen TV-Karten zusammen -- sowohl analog als auch digital via DVB-S (Satellit, mit geeigneter Karte auch HDTV), DVB-C (Kabel) und DVB-T (terrestrisch). Damit das Programm funktioniert, muss ein MPEG-Decoder im System installiert sein.

Derzeit steht die Technical Preview (Version 0.45) der Freeware zum Download (ca. 4,7 MByte) bereit.
(Quelle: Heise)

Heise.de

 
 
Microsoft Office - Vorlagen



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
Vorlagen für Office
Von Klaus Allmannsberger

Fit für Office! Vorlagen für Briefpapier und Ettiketten, Kalender und Planer, Buchhaltung und Finanzen, Personalwesen.. Wir zeigen Ihnen wo Sie praktische Vorlagen zum Download und Online-Schulungen, sowie weiterführende Lernprogramme für Ihr Microsoft Office finden.

MS-Office Vorlagen

 
 
 
Systemabstürze durch defekte Elkos



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur
Allmannsberger EDV - Systemabstürze durch defekte Elkos

Bereits im Frühjahr diesen Jahres kursierte der Verdacht, dass minderwertige Elektrolytkondensatoren (Elkos)
  im Umlauf seien und durch vorzeitigen Ausfall zu Problemen mit Mainboards führten. Inzwischen liegen der c't-Redaktion konkrete Fälle vor. (Quelle: Heise)

Heise-Infos zu den Elkos
Minderwertigen Kondensatoren
 

 
HEIM-PC sind Virenherde



Allmannsberger edv-itk internet- projekt- & ideenagentur Allmannsberger EDV -
Studie: Heim-PCs sind Virenherde

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Laut einer (US-)Studie von America Online (Aol) und der National Cyber Security Alliance (NCSA) sind die meisten heimische PC-Nutzer gegenüber den Gefahren aus dem Web absolut unbedarft - und vor allem ungeschützt: Eine Untersuchung der Rechner in 329 Privatwohnungen ergab, dass auf zwei Drittel der Computer keine Firewall installiert war. 85 Prozent der Nutzer hatten zwar eine Antivirus-Software auf ihrem PC laufen, in zwei von drei Fällen wurde jedoch kein aktuelles Update vorgenommen.

Als Resultat stellten die beauftragten Techniker fest, dass einer von fünf Rechnern von Viren befallen war. Schlimmer noch, waren nahezu 80 Prozent der Rechner mit Spyware verseucht -ein Großteil der Nutzer hatte davon jedoch nichts mitbekommen. (mb)

Computerwoche

 


Allmannsberger EDV - Die zuverlässige ITK - Fullserviceagentur
Info-Hotline: (+49) 089 / 1402 - 974


 
  |     nach oben blätternnach obennach oben blättern

nach oben  


www.allmannsberger.de © copyright 1995 - 2022 by Allmannsberger edv-itk IT-Security & Consulting - all rights reseved.